Neubau eines Einfamilienhauses in Bonn 

Baujahr:        2014/15

Wohnfläche:    205 m²

Nutzfläche:       80 m²

 

 

 

Einfamilienhaus in Hanglage

 

Die Straßenfassade ist optisch zweigeschossig und erstreckt sich mit der integrierten Doppelgarage über 3/4 der Grundstücksbreite.

 

Der Baukörper fängt den Höhenversprung im Gelände ab, so dass man sowohl im EG als auch im OG fast bodengleich hinaustreten kann.

 

Die Gebäudeform ermöglicht eine maximale Lichtausbeute und auch die Wohnräume im unteren Geschoss werden trotz Nordlage hell erleuchtet.

 

Zum Garten hin öffnen sich die Hauptaufenthaltsräume L-förmig. Es entsteht ein räumlicher Bezug zwischen dem Koch/Essbereich und dem Wohnzimmer.

 

Das zentrale Treppenhaus erschließt die beiden Geschosse mit einem sehr leicht wirkenden Glas-Aufzug.